event & cuisine
+ 49 (0) 172 77 189 78

Klassik zu Gast bei Coppeneur 30.09.18

Klassik zu Gast bei Coppeneur 30.09.18
20,00 € *

inkl. MwSt. und elektronischen Versand

Sofort versandfertig

Datum:

Uhrzeit:

  • SW10067
Ausgehend von einer Idee, die während einer Veranstaltung mit Konrad Beikircher im Auditorium... mehr
Produktinformationen "Klassik zu Gast bei Coppeneur 30.09.18"

Ausgehend von einer Idee, die während einer Veranstaltung mit Konrad Beikircher im Auditorium der Confiserie Coppeneur entstand, ist es Dieter Lüttke gelungen,  eine Veranstaltungsreihe für Klassik und Jazz zu konzipieren.

30.09.2018 Hochbegabte Studenten des Mozarteums Salzburg

11.00 - 13.00 Uhr

Curtis Phill Hsu wurde 2004 in Alabama (USA) geboren. Mit 3 Jahren begann seine musikalische Früherziehung an der Musikschule Dennise in Taipeh. Er lernt zurzeit am Musischen Gymnasium Salzburg und ist seit 2016 Jungstudent bei Prof. Andreas Weber an der Universität Mozarteum. Des Weiteren hat Curtis Phill Hsu Klaviermeisterkurse bei Prof. Fernando Puchol, Prof. Andrzej Jasinski, Prof. Rolf Plgge und Prof. Roczek besucht. In seiner freie Zeit schwimmt Kurtis gern und trainiert Taichi. Außerdem wurde er für seine Leistungen beim Kopfrechnen ausgezeichnet.

Mit drei Jahren fing alles an. Ilia Antoniadis (2005) bekam seinen ersten Klavierunterricht von seinem Vater; seit 2013 ist er Schüler von Prof. Andreas Weber in der Hochbegabungsförderung an der Universität Mozarteum in Salzburg. Er hat bereits an zahlreichen Wettbewerben mit ersten Preisen teilgenommen, mehrfach bei "Jugend Musiziert". Weitere Auszeichnungen und 1. Preise neben anderen: Steinway Klavierwettbewerb in Hamburg, beim Rotary Klavierwettbewerb in Essen, Klavierwettbewerb in Nürnberg. Ilia vertrat 2016 beim internationalem Steinwayfestival In Hamburg mit seinem Duo Partner Levent Geiger die Bundesrepublik Deutschland. In Passau spielte er im "Vorprogramm" von einem Konzert von Lang Lang. Ilia ist bei der renommierten Konzertagentur ARS Media unter Vertrag. Dort tritt er europaweit auf.

Levent Geiger ist am 20.6.2003 in München geboren und lebte von 2008 bis 2011 in USA. Levent lebt seit August 2011 in Stockdorf bei München. Er spielt seit seinem 5.Lebensjahr Schlagzeug, seit seinem 8. Lebensjahr Klavier, seit seinem 9. Lebensjahr Saxophon und seit seinem 12 Lebensjahr Gitarre/E-Bass. Levent hat in zahlreichen Wettbewerb bei Jugend Musiziert mit den Instrumenten Klavier, Saxophon und Schlagzeug den 1. Preis erzielen können. Levent spielte im Mai 2016 auf einer China-Tournee vom Mozarteum (Salzburg) mehrere Konzerte zusammen mit seinem Duo Partner Ilia. Im September 2016 repräsentierte Levent mit seinem Duopartner Ilia als beste Nachwuchspianisten Deutschland beim internationalen Steinway Festival in Hamburg. Ein gemeinsamer Auftritt mit Lang Lang Ende 2016 zählt zu den Höhepunkten seiner so jungen Karriere.

Neben seiner Liebe zur Klassik spielt Levent auch moderne Musik und komponiert eigene Songs. Er hat in der ZDF/Kika Musikshow „Dein Song“ in 2015 mit seinem selbst komponierten Song "It's up to me" das Finale erreicht. Die CD mit den Songs der 8 Finalisten landete in den Charts in Deutschland auf Platz 2, in der Schweiz auf Platz 10 und in Österreich auf Platz 12. Es folgten weitere Fernseh-Auftritte in SAT 1 im Frühstücksfernsehen und in der SAT 1 Show „Superkids 2016“.

Levent hat zahlreiche Videos auf youtube veröffentlicht, die auf seinem eigenen Kanal „Leventalisa“ zu sehen sind.

Ziming Ren ist am 16.01.1996 in Luohe, China, geboren und fing im Alter von 3 Jahren mit dem Klavierspielen bei Prof. Jie Li an. Von 2003 bis 2008 studierte er in der Shenzhen Art School unter Prof. Yaun Li und von 2008 bis 2012 unter Prof. Yongze Kang. Von 2012 bis 2014 studierte er am Mozarteum Salzburg unter Porf. Andreas Weber

2011 gewann er den 1. Preis bei dem Lang Lang Piano Competition

2013 gewann er den 2. Preis beim 16. International Music Competition Pietro Argento

2014 gewann er den 1. Preis beim 7. Isidor Bajic Piano Memorial Competition

 

Weiterführende Links zu "Klassik zu Gast bei Coppeneur 30.09.18"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Klassik zu Gast bei Coppeneur 30.09.18"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen